Mit der ausgesprochen freundlichen Unterstützung unseres Sponsors, Herrn Hilbricht von der Firma Lunau, konnten wir in der Glückauf Halle unseren dritten Lunau-Cup in Folge ausspielen. Insgesamt acht Mannschaften traten im Fairplay-Modus jeder gegen jeden an und boten den Zuschauern auf dem Spielfeld mit Rundum-Bande spannende und temporeiche Matches. Mit von der Partie waren TuSA 06 Düsseldorf, TSG Herdecke, FC Kray, FC Mettmann, SuS Niederbohnsfeld, SF Niederwenigern sowie der spätere Turniersieger, die Mädchenpower aus Hilden. 

Der VfL als Gastgeber hatte sich einiges vorgenommen, belegte man bei den letztjährigen Turnieren doch die Plätze 2 und 4. Bis kurz vor dem Turnierende gab es einen engen Dreikampf mit den Teams Mädchenpower Hilden und Tura Düsseldorf. Aber leider ging unseren Mädels zum Schluss in wahrsten Sinne des Wortes die Puste aus. So verlor man gegen beide Mannschaften und belegte hinter Hilden und Düsseldorf letztlich einen ehrenwerten 3. Rang. Am Ende waren die Trainer sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung und der tollen Vorstellung der VfL-Mädels, die alle dem Jungjahrgang entstammen.

Wir bedanken uns bei allen Vereinen, die unserer Einladung gefolgt sind. Ein herzliches Dankeschön geht auch an die fairen Zuschauer, die nicht nur die eigene Mannschaft unterstützten, sondern auch die Aktionen der anderen Teams würdigten. Ein weiterer Dank geht an alle Personen, die das Turnier mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz erst ermöglicht haben, namentlich an unsere Turnierleitung, an die fleißigen Hände beim Auf- und Abbau und in der Gastronomie.

Ihr/Euer Andreas Röhr


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.