EX-WSV-Publikumsliebling Martin Klafflsberger wechselt zur neuen Saison zum VfL Gennebreck, womit Trainer Tommy Schmitt ein richtiger Transferhammer gelungen ist. Martin bringt jede Menge Erfahrung mit aus der Regionalliga, Oberliga oder Landesliga mit. Beim Wuppertaler SV war er Publikumsliebling, seinen Abgang bedauerten damals viele Fans. In den letzten zwei Jahren trainierte er die 1.Mannschaft vom SV Heckinghausen und spielte dort zugleich. In der Saison 2017/18 schaffte Martin als Trainer den direkten Wiederaufstieg  in die Kreisliga A. In dieser Saison trat er als Trainer nach dem achten Spieltag zurück, blieb der Mannschaft aber als Torwart erhalten.
Martin soll seine Erfahrung mit einbringen und in der kommenden Saison die junge Mannschaft auf dem Feld  führen. Trainer Schmitt freut sich natürlich über so einen Transfer, denn er wird unserer jungen Mannschaft definitiv weiterhelfen und sie weiter nach vorne bringen. Damit stellt der VfL zugleich auch die Weichen für die neue Saison, denn es wird noch die eine oder andere Überraschung geben!

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.